16091-02 Rafael Steiner – leiser-bergmannkiez: Begegnungszone Bergmannstrasse: Zusätzliche Planungs-Idee

Begegnungszone Bergmannstrasse:
Zusätzliche Planungs-Idee

Vor dem Hintergrund des bisherigen Prozesses zur Begegnungszone Bergmannstraße stellt die Initiative leiser-bergmannkiez.de, ergänzend zu den bisherigen, eine weitere von Dipl.-Ing. Rafael Steiner zur Diskussion.
Das Konzept
… beinhaltet, neben der grafisch skizzierten Grundidee (s.u.), im Text zusätzlich konkrete Vorschläge für Maßnahmen an einzelnen Straßenabschnitten, z.B. der Markthallen-Kreuzung. Es
ist für die gesamte Länge der westlichen Bergmannstraße gedacht, mit je nach Gegebenheiten angepassten Nutzungen;
orientiert sich am historischen Charakter der Bergmannstraße mit einem breiten Querschnitt und gerader Linienführung der Verkehrsbahnen ,
realisiert die Idee Förderung des Fußgängerverkehrs („Fußverkehrsstrategie“) durch Befreiung des „Bürgersteigs“ (Fußgängerstreifen) von den sonstigen derzeitigen Nutzungen …
… und verlagert diese auf einen multifunktionalen (nicht nur: Gewerbe-) Streifen beidseitig zwischen Fußgängerstreifen und Fahrbahn. (Voraussetzung: Wegfall der derzeitigen Parkplätze in der Straße, Kompensation durch Parkraumbewirtschaftung.) Dort können je nach örtlichen Gegebenheiten sowohl Liefer- / Ladezonen, Außengastronomie, Fahrradparkplätze, nichtkommerzieller Aufenthalt (Bänke) oder z.B. auch Waren-Auslagen stattfinden. …
… wodurch sich eine Verengung der Fahrspur für Fahrzeuge (Rad- und motorisierter Verkehr) zur Entschleunigung ergibt;
schließlich verstärkt der Vorschlag, die Fahrbahn als „Fahrradstraße“ auszuweisen, die Bevorzugung auch des Radverkehrs auf der hier befindlichen Rad-Tangente TR4.
Das Konzept steht hier zum download zur Verfügung.

BegegnungBergmann 16091 – Rafael Steiner – 20160228_BeZoBmStr_Konzept

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.