17075 – 16255 Bergmannstraßenfest 2016 „WALK and TALK“


Michael Spenner versucht die 2 skizzenhaften Entwürfe iS „TrippleB“ der im Auftrag der „Gewerbetreibenden“ des Bergmann-Kiezes gefertigten Zeichnungen, bearbeitet von
Ararat PAD Spenner und Joachim Fleiner im Juni 2016 (mit Beratung der 7/9erGruppe),
auf dem  ARARAT-Stand des Bergmannstraßen-Jazzfestes 2016 „WALK and TALK“ mit den interessierten Festgästen zu erläutern und zu diskutieren.
Diese Planungsunterlagen wurden etwa zeitgleich den Akteuren, den zuständigen Senats- und Bezirksvertretern, der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und den Planern durch den Vertreter der Gewerbetreibenden überlassen.


„Prickelnder“ ARARAT-Stand auf dem Bergmannstraßenfest 2016
Die DurchsetzungsInitiative BegegnungBergmann > PRO.BERGMANN

Begegnungszone? Nein-Danke!
Entschleunigung – ja!
♥ Den Charakter der Straße bewahren
♥ Querungsmöglichkeiten schaffen
♥ Autos und Fahrräder entschleunigen
♥ Parkplätze erhalten
Begegnung braucht Zeit! … die sollten wir uns nehmen!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.