19292-01 Info: eMail von Michael Becker – Situationsbericht Bergmannstraße

Sehr geehrte Mitglieder der Steuerungsrunde,
liebe Kolleginnen und Kollegen und weitere am Thema interessierte im Bcc,

heute morgen war wieder ein Stau-Chaos in der Bergmannstr. zu beobachten. Ursache, ein PKW-Fahrer, der sein Fahrzeug in einer Ladezone abgestellt hatte und so einem LKW das abstellen verhinderte. Andere LKW’s nutzten schon die 2. Spur. Es brachte bis der Fahrer Einsicht hatte und sein Fahrzeug aus der Ladezone entfernte, sich dann aber nicht an einem BVG-Bus vorbeitraute – ich habe mich dann zum Verkehrsregler aufgespielt und den Fahrer gebeten kurzfristig in eine freie Einfahrt einzubiegen damit sich der Stau auflösen konnte.
Zur Zeit braucht die Bergmannstr. einen Verkehrspolizisten dauerhaft, auch wenn sich Ferien bedingt die Verkehrsfrequenz gesenkt hat.
Hiermit möchte ich anregen und auch darauf bestehen, dass das Bezirksamt bei der Polizei, dem Ordnungsamt, der BVG, den Lieferdiensten, der Feuerwehr, den Müllentsorgern und allen weiteren, die Aussagen zur derzeitigen Verkehrssituation in der Bergmannstr. treffen können, Berichte zu erbitten, um diese ebenfalls in den Werkstätten angemessen zu berücksichtigen. Die Belastbarkeit der Ergebnisse der Werkstätten wird ja sicherlich ein Thema sein, dass uns alle noch bis zu einem BVV-Beschluß beschäftigen wird, aber ohne die Betrachtung der Verkehrs Fakten zur Testphase erscheinen mir die Werkstätten als deutlich unvollständig und deren Tendenzen als unbrauchbar.
Ja, die Zeit ist knapp, im Zweifel müssten die Werkstätten verschoben werden.
In Erwartung einer Antwort der fachlich zuständigen verbleibe ich

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.